Über uns

Einerseits sind wir steinalt.

Andererseits sind wir megamodern.

Wie traditionell sind die Steinmeister?
Unser Handwerk ist so alt wie die Menschheit: Seitdem der Mensch Schutz in Behausungen suchte oder Monumente zu Ehren von Toten errichtete, gibt es Steinmetze und Steinbildhauer. Ohne Steinmetze und Steinbildhauer ist die abendländische Kultur undenkbar: Sie haben an den Pyramiden von Gizeh, an der Akropolis in Athen, am Forum Romanum, am Straßburger Münster, am Triumphbogen in Paris, am Brandenburger Tor und an der Freiheitsstatue in New York mitgewirkt.

Paläste, Burgen, Kathedralen, Denkmäler, Statue und Säulen sind aber nur das eine. Daneben gab es immer auch ganz alltägliche Einrichtungen, bei denen Steinmetze Hand anlegten: Tore, Türme, Brücken, Straßen, Brunnen, Kanäle, Bäder – und vieles mehr. Heute gewinnt, neben Natursteinarbeiten an Neubauten, das Bewahren dieser alten Bausubstanzen immer mehr an Bedeutung – nicht zuletzt auch deshalb, weil die Umweltverschmutzung zu verstärktem Steinzerfall führt.

Ganz bewusst auf Tradition setzen wir bei der Ausbildung unserer Mitarbeiter: Die Lehrzeit beträgt drei Jahre und basiert auf dem Jahrhunderte alten Wissen dieses Handwerks.

Wie innovativ sind die Steinmeister?
Andererseits umfasst die Ausbildung und Praxis unserer Mitarbeiter
auch den Einsatz innovativer Materialien, Geräte und Techniken sowie die Auseinandersetzung mit moderner Gestaltung, die Anforderungen aktueller Wohnstandards und die Beachtung gültiger Baunormen.

Das heißt für Sie ganz konkret: Wenn es um Naturstein geht, gibt es so gut wie nichts, was Sie mit uns nicht machen können:

Eine faszinierende Küchenarbeitsfläche?
Ein ultra-moderner Wellness-Bereich?
Ein kreatives Wasserspiel im Garten?
Eine Unikat-Terrasse, die es so kein zweites mal auf der
Welt gibt?

Alles kein Problem wir können das.
Und wir machen das. Sie haben die Pläne – und wir haben das Material sowie das Know-how.