Unsere Leistungen

Für Naturstein sprechen viele Vorteile.

Überzeugen Sie sich von A bis Z.

Naturstein ist individuell.
Naturstein ist ein natürlich gewachsenes Material und kein künstlich erzeugtes, standardisiertes Massenprodukt. Bauteile aus Naturstein sind echte Unikate – Originale, die es so nur einmal auf der Welt gibt. Das macht die charakteristische und einzigartige Faszination von Naturstein aus.

Naturstein ist vielfältig.
Naturstein hat von allen Baumaterialien die meisten natürlichen Farben und Strukturen. Sie haben die Wahl zwischen hunderten Arten von Naturstein – von Alkalibasalt bis Tuffstein. Durch spezielle Oberflächenbearbeitung steht Ihnen eine Vielfalt zur Verfügung, die so gut wie keinen Wunsch offen lässt. Dazu kommt, dass sich Naturstein untereinander sowie mit vielen anderen Materialien problemlos kombinieren lässt. Dadurch können Sie Naturstein auf jeden gewünschten Einsatz abstimmen. Und zwar in Material, Format, Farbe, Struktur sowie Oberflächenbeschaffenheit.

Naturstein ist belastbar.
Naturstein hält ewig. Naturstein verfügt über ausgezeichnete bauphysikalische Eigenschaften: hohe Druckfestigkeit und geringe Abriebwerte. Bei Bodenbelägen aus Granit zum Beispiel sind selbst nach Jahrzehnten kaum Nutzungsspuren festzustellen. Daneben überzeugt Naturstein auch hohe Wärmeleitfähigkeit und hohe Wärmespeicherkapazität.

Naturstein ist wertbeständig.
Naturstein behält seine natürliche Schönheit über Jahrzehnte. Während viele andere Baumaterialien schon nach Jahren unansehnlich werden, wird Naturstein mit der Zeit immer schöner – er bekommt eine Patina. Und, falls erwünscht, können zum Beispiel Bodenbeläge aus Naturstein auch noch nach Jahrhunderten problemlos abgeschliffen werden.

Naturstein ist umweltfreundlich.
Naturstein ist ein natürliches Baumaterial und enthält keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe. Darum kann Naturstein sogar im sensiblen Lebenfsmittelbereich bedenkenlos eingesetzt werden. Außerdem ist Naturstein unbrennbar und entspricht der Baustoffklasse A nach DIN 4102. Naturstein benötigt keine Schutzanstriche, Imprägnierungen oder Beschichtungen. Zu guter Letzt kommt Naturstein in nahezu verarbeitungsfertiger Form bereits in der Natur vor, nur bei seinem Abbau und seiner Bearbeitung wird Energie verbraucht.

Naturstein ist kostengünstig.
Naturstein zahlt sich aus: Betrachtet man die Gesamtkosten von Baumaterialien über Generationen, also einen Zeitraum von 30 Jahren und mehr, kommen Untersuchungen zu dem übereinstimmenden Ergebnis, dass sich die Investition in Naturstein auszahlt: Naturstein ist nicht teurer als vergleichbare künstliche Baumaterialien. Die günstigen Unterhaltskosten und die lange Lebensdauer von Naturstein zahlen sich unterm Strich für Sie aus.